David Spiller: Love Forever True
  Kundenbewertung: 5.00/5.00 Sehr gut   Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands   Telefonische Beratung +49 (0) 4532 - 97 53 121

Herzlich willkommen

David Spiller: Love Forever True

David Spiller: Love Forever True

122 x 122  cm
statt 2.650,00 € | 66,81 € günstiger 2.583,19 €
Inkl. 16% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 10 - 20 Werktage

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Haben Sie Fragen zu diesem Kunstwerk?
Rufen Sie uns an unter 04532 - 97 53 121 oder Rückruf anfordern »

Love Forever True | Jahr 2017 | Serigraphie auf Papier |
Auflage: 95 Exemplare | Blattmaß: 93 x 93 cm |
Rahmenmaß: 122 x 122 cm  | signiert und nummeriert |
Blatt schwebend auf weißem Hintergrund mit weißem Passepartout,
in schwarzem Holzrahmen 

Bewegung / Stil: Neoexpressionismus

ODER
Werks-Nr.: DS00007

Über das Kunstwerk

„Love Forever True“ von David Spiller ist ein Pop-Art-Kunstwerk rund um die Liebe. Im Zentrum des Werkes steht typografisch angeordnet die Botschaft LOVE YOU (dt. Liebe dich). Verziert wird die Typografie durch grafische Formen, wie Punkte Dreiecke und Vierecke und expressive Kleckse und Kritzeleien.
Typisch für Spiller ist die Verarbeitung von Songtexten und in diesem Werk hat er Songtitel oder Ausschnitte der Lyrics zu einem Liebesbeweis kombiniert. Verarbeitet wurden verschiedene Liebeslieder wie „I can’t stop loving you“ (dt. ich kann nicht aufhören dich zu lieben) von Ray Charles , die Zeile „I could hold you for a million years“ (dt. ich könnte dich für Millionen von Jahren festhalten) aus dem Song „Make You Feel My Love“ von Bob Dylan und „The Power Of Love“ (dt. die Kraft der Liebe) von Frankie goes to Hollywood.

Außerdem findet man in diesem Bild folgende Botschaften:

  • The Beatles: „All you need is Love“ (dt. du brauchst nichts weiter als die Liebe”
  • Van Morrisen: „Here Comes The Night“ (dt. hier kommt die Nacht)
  • Lullaby Of London: „ angels bright“ (dt. leuchtende Engel)
  • Joe Nichols: „I’ll wait for you“ (dt. ich werde auf dich warten)
  • Film, 1996: „Love Is All There Is“ (dt. Liebe ist alles was es gibt)
  • Film, 1954: „Days Of Love“ (dt. Tage der Liebe)
  • Lou Reed: „Such a perfekt day“ (dt. so ein perfekter Tag)
  • Chubby Checker: „Let’s twist again“ (dt. lass uns noch mal twisten )
  • Willie Nelson: „Bring me sunshine“ (dt. bring mir Sonnenschein)
  • U2: „All the promises we made“ (dt. All die Versprechen, die wir gegeben haben)
  • Eurythmics: „Sweet Dreams“ (dt. süße Träume)

Kunstwerk Love Forever True im Interieur

  • Interieur
    David Spiller: Love Forever True
  • Interieur
    David Spiller: Love Forever True

Weitere Werke von David Spiller

Über David Spiller

David Spiller wurde 1942 in Kent, England geboren und ist in der Nachkriegszeit der britischen Pop Art aufgewachsen, was ihn in seiner künstlerischen Laufbahn sehr geprägt hat. Mit 16 Jahren studierte er Grafik an der Sidcup School of Art und wurde dort von Frank Auerbach unterrichtet. Später hat er auch Kunst an der Beckenham School of Art und der Slade School of Art in London studiert. Er war jünger als alle anderen Pop-Art-Künstler und war auf der Suche nach etwas, was ihn aus der Masse hervorheben sollte – er fokussierte sich aufs Graffiti, was ihn näher an die Kunst von Jean Dubuffet und Cy Twombly heranbrachte. So entstand eine Mischung aus englischer Pop Art mit Graffiti ähnelnden Zügen, verbunden mit einem schlichten Expressionismus.

Seine Werke sprühen vor Leben und Energie. Man sieht seinen Werken die Intensität und die Liebe zum Detail an. Er mischt Zeichentrickfiguren mit autobiografischen Elementen und Songtexten. Seine Kunst ist sehr verspielt mit klaren, aber spontan wirkenden Linien, Popsong-Texten und Kritzeleien, die seine Werke lebendiger wirken lassen und eine klare Botschaft haben: Die Liebe.

Seine Kunst wurde weltweit in den bedeutendsten Museen und Galerien ausgestellt, wie z.B. im Ratingen Museum, im Mannheimer Kunstverein, in der Royal West of England Academy, dem Beaux Arts in London, in dem Museum Van Bommel in Holland und in der Galerie Guy Pieters in Frankreich und Belgien. Seine Werke sind Teil von privaten, aber auch öffentlichen Sammlungen wie der Morgan Stanley Bank in Frankfurt, Belgacom in Brüssel oder dem Hanwon Museum in Seoul.

David Spiller arbeitete und lebte zuletzt in London, am 05.06.2018 verstarb er dort.

Ausgewählte Künstler Anerkannt und ausgezeichnet

Außergewöhnliche Werke Kunst mit Echtheitszertifikat

Telefonische Beratung +49 (0) 4532 - 97 53 121

Sicherer Transport Mit geschulten Spediteuren